Verwaltungsgericht beurteilt Kopftuchverbot

Das St. Galler Verwaltungsgericht hat sich mit dem Kopftuchverbot in der Schule von St. Margrethen SG befasst. Die Familie einer muslimischen Schülerin wehrte sich mit einer Beschwerde dafür, dass das Mädchen im Unterricht ein Kopftuch tragen darf.

Das St. Galler Verwaltungsgericht beurteilt das Kopftuchverbot.
Bildlegende: Das St. Galler Verwaltungsgericht beurteilt das Kopftuchverbot. Keystone

Weitere Themen:

  • Neuer Autobahntunnel, neuer Anschluss, unterirdischer Kreisel: Was Bund, Kanton und Stadt St. Gallen genau planen - und wie hoch die Hürden sind.
  • Während mehr als 20 Jahren leitete Bruno Fehr die St. Galler Kriminalpolizei. Nun ist der Kriminalist tot.
  • Nach dem Unwetter in Altstätten SG beschliessen die Behörden Massnahmen, um den Stadtbach zu bändigen.

Moderation: Kathrin Keller, Redaktion: Sarah Hauschild