Verwaltungsgericht stoppt Softwareeinkäufe

Das Verwaltungsgericht des Kantons St. Gallen untersagt St. Gallen, Rapperswil-Jona, Wil und Wittenbach Verträge für den Kauf von neuer Software abzuschliessen. Konkret geht es dabei um Software zur Umsetzung des Rechnungsmodells der St.Galler Gemeinden.

Abacus zeigte sich nach dem Entscheid erfreut.
Bildlegende: Abacus zeigte sich nach dem Entscheid erfreut. Keystone

Weitere Themen:

  • Bündner SP überlegt sich Ständeratskandidatur
  • Thurgau: Kein Feuerverbot, aber Vorsicht

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Michael Breu