Verwirrende Argumente der Kinderspital-Leitung

Das Kinderspital St. Gallen braucht mehr Platz für die Intensivstation. Ein Nachbar hat Einspruch erhoben gegen den Erweiterungsbau. Das Spital fürchtet nun um die Bewilligung für diese Station. Das Argument verwirrt mehr, als das dass es überzeugt.

Das Kinderspital leidet unter Platznot auf der Intensivstation.
Bildlegende: Das Kinderspital leidet unter Platznot auf der Intensivstation. Keystone

Weitere Themen

  • Swissness: Wieviel Schweiz braucht eine Schokolade?
  • Die St. Galler Klosterkirche will den Altarraum neu gestalten. Das gibt zu reden.
  • Das olympische Budget für Graubünden 2022: Ein schwarze Null ist machbar, sagen die Organisatoren.