Vogelgrippe bei Wildvögeln am Bodensee entdeckt

Die Länder um den Bodensee wollen zusammenarbeiten, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Für den Menschen besteht bei diesem Virus-Typen keine Gefahr. Trotzdem sei Vorsicht geboten, warnt der Thurgauer Kantonstierarzt.

Bei den gefundenen toten Vögeln handle es sich in erster Linie um Reiherenten.
Bildlegende: Bei den gefundenen toten Vögeln handle es sich in erster Linie um Reiherenten. IMAGO

Weitere Themen:

  • Mehr private Fernbusse in Graubünden
  • Gossauer Parlament verabschiedet Stadtentwicklungskonzept

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Martina Brassel