Von politischem Kalkül und raumplanerischen Überlegungen

Wo wachsen? Und wie viel? Das beschäftigt die St. Galler Politik. Weil es um die Bevölkerung und um Arbeitsplätze geht, möchte das Parlament das Zepter in die Hand nehmen: Es will bei der Raumplanung stärker mitbestimmen können.

Die St. Galler Raumplanung ist im Umbruch.
Bildlegende: Die St. Galler Raumplanung ist im Umbruch. Keystone

Weitere Themen:

  • Neuer Pilz bedroht die Äschen im Rhein
  • Wenn Spiesser am Grill kreativ werden
  • SVP-Politikerin Sarah Bösch entschuldigt sich bei der Polizei

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Maria Lorenzetti