Waffensammlung in St.Gallen sichergestellt

Die Kantonspolizei St. Gallen hat in Degersheim über 100'000 Schuss Munition und 230 Waffen sowie 1,3 Millionen Franken Bargeld sichergestellt. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich um einen mutmasslichen Waffenhändler. Der Mann ist in Untersuchungshaft.

Waffen
Bildlegende: Maschinenpistolen, Revolver und Mehrzweckgewehre: Die Polizei stellte diverse teils bewilligungspflichtige Waffen sicher.

Weitere Themen

  • Jährliche Einsparungen von 20 Millionen Franken: Grosser Rat Thurgau diskutiert über das Sparprorgamm HG2020
  • Nach Schiesserei im Mai in St.Gallen: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen Mordes

Moderation: Rebecca Dütschler, Redaktion: Beatrice Gmünder