Wahlen in Ausserrhoden: Warten auf die anderen

In Appenzell Ausserrhoden suchen Parteien nach einem neuen Regierungsrat: In wenigen Tagen läuft die Anmeldefrist für die Ersatzwahl des zurücktretenden Hans Diem an. Ausser der SVP will jede Partei warten, was die andere macht.

Sitzungszimmer der Regierung: "Schaffen und Streben ist Gottes Gebot, Arbeit ist Leben, Nichtstun ist Tod."
Bildlegende: Sitzungszimmer der Regierung: "Schaffen und Streben ist Gottes Gebot, Arbeit ist Leben, Nichtstun ist Tod." key

Weitere Themen

  • Über 900 Personen unterstützen die Initiativen der Grünliberalen zu Tempo 30 in ganz Chur
  • Die Ausserrhoder CVP will zukünfitg keine Kantonsangestellten mehr, also auch keine Lehrpersonen, im Kantonsrat

Moderation: Lea Fürer, Redaktion: Pius Kessler