Warum der südlichste Teil des Kantons Hinterthurgau heisst

Aadorf und Sirnach sind Gemeinden im südlichsten Teil des Thurgaus gelegen. Aber von Frauenfeld oder Kreuzlingen aus gesehen im hintersten Teil. Deshalb heisst die Region Hinterthurgau. Weil das rückständig und hinterwäldlerisch tönt, wollte man den Namen vor zehn Jahren ändern. Ohne Erfolg.

Warum der südlichste Teil des Kantons Hinterthurgau heisst
Bildlegende: Warum der südlichste Teil des Kantons Hinterthurgau heisst SRF

Weitere Themen:

  • Der Entscheid, dass Bahnhof-Shops ab Januar 2018 keine Bahnbillete mehr verkaufen dürfen, beschäftigt die Politik.
  • Mieterverband Ostschweiz prüft Initiative für Formularpflicht.

Moderation: Michael Breu