Wieder ein tötlicher Schuss in der Ostschweiz

In Kümmertshausen im Kanton Thurgau wurde ein 19-jähriger Mann erschossen.

Weitere Themen: Nach ihrem Einzug in die St. Galler Regierung liebäugelt die SVP nun auch mit dem Amt des Staatssekretärs. Und eine Charta soll neu regeln, welche Veranstaltungen im St. Galler Klosterbezirk durchgeführt werden dürfen.

Beiträge

  • Charta für den Klosterplatz

    Wie darf der historische Klosterplatz von St.Gallen genutzt werden? Zu dieser Frage gab es immer wieder Streitereien, jetzt soll ein Forum eingerichtet werden, das die Zukunft des Platzes gestaltet.

    Roland Wermelinger

  • Chur: 29-jähriger muss 11 Jahre ins Gefängnis

    Das Bezirksgericht Plessur verurteilte den Schweizer wegen vorsätzlicher Tötung zu 11 Jahren Gefängnis. Er hatte vor gut einem Jahr seine Verlobte mit dem Sturmgewehr erschossen.

    Silvio Liechti

  • Tödlicher Streit in Kümmertshausen TG

    Ein 19-Jähriger wurde gestern im Thurgau mit einer Schusswaffe getötet. Der mutmassliche Täter sitzt in Haft.

    Thomas Weingart

  • SVP will Staatssekretär stellen

    Die SVP erhebt Anspruch auf den Posten des St.Galler Staatssekretärs. Die Stelle des Staatssekretärs wird frei, weil der jetzige Staatssekretär Martin Gehrer in den Regierungsrat gewählt wurde.

    Fränzi Haller

Moderation: Fabienne Frei, Redaktion: Thomas Weingart