Wolf reisst Schafe in Flumserbergen

Ein Wolf hat in Flums-Kleinberg im Kanton St. Gallen sechs Schafe gerissen. Drei Schafe wurden am Mittwoch tot aufgefunden, drei waren verletzt. Es handelt sich um den ersten Fall eines Wolfrisses im Kanton in diesem Jahr. Nun wird untersucht, ob das Tier aus dem Calanda-Rudel stammt.

Ein Wolf
Bildlegende: Wolf reisst Schafe in Flumserbergen Keystone

Weitere Themen:

  • Bergbahnen Bergün sind vorläufig gerettet
  • Landsgemeinden von Appenzell und Glarus unter Kritik
  • Weltpremiere: St. Gallens Kirchenglocken geben ein Konzert
  • Sommerserie: 23 Uhr - wenn der Schweizer zu Bett geht

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Beatrice Gmünder