Zeltdepot am Open Air SG: Ob es sich bewährt hat, zeigt sich erst

Erstmals verlangte das Open Air St. Gallen ein Depot für Zelte auf dem Gelände. 10'800 Mal wurden die 20 Franken bezahlt. Ziel: Die Leute sollen die Zelte wieder nach Hause nehmen. Ob sich das Konzept bewährt, zeigt sich erst diese Woche.

Wieviele Besucher ihr Zelt wieder mitnahmen ist noch offen.
Bildlegende: Wieviele Besucher ihr Zelt wieder mitnahmen ist noch offen. Keystone

Weitere Themen:

  • Alles in allem Wetterglück am Appenzeller Kantonalturnfest in Appenzell. Die Veranstalter sind zufrieden.
  • Tujetsch braucht nach wie vor einen Gemeindepräsidenten. Die Gemeinde will bei dessen Pensum über die Bücher gehen.
  • Nach dem Nein zu einem 10-Millionen-Kredit für ein neues Zentrum für Diepoldsau: Der Entscheid wird analysiert.

Redaktion: Tanja Millius