Zoff unter Glarner Jungparteien wegen Neonazis

Die junge SVP des Kantons Glarus fordert eine Entschuldigung von der Juso. Diese hatte nämlich behauptet, an einer Neonazis-Kundgebung hätten Parteimitglieder der jungen SVP teilgenommen.

Weitere Themen:

Ex-Skirennfahrer Karl Alpiger hat seine Einsprache gegen den Ausbau des Bergrestaurants in Wildhaus zurückgezogen.

Gabi Badertscher tritt als Präsidentin der Thurgauer FDP zurück. Die Nachfolge ist noch nicht geregelt.

Moderation: Sascha Zürcher