Zuwenig Lehrer in der Volkschule

Fürs neue Schuljahr konnten die Stellen in der St. Galler Volkschule gerade mal knapp besetzt werden. Dies könnte sich bald wieder ändern.  Es gibt nämlich Rekordanmeldungen in den Pädagogischen Hochschulen in der Ostschweiz.

Vor allem bei den Primarlehrern.  Verantwortlich dafür ist auch die Wirtschafslage sagen Experten.

80 Millionen Hotel im Engadin

In Samaden soll für 80 Millionen ein 4-Stern-Wellness-Hotel mit 100 Zimmern und Ferienwohnungen gebaut werden. Hinter dem Projekt steht die Zürcher Firma SwissSpaGroup, welche letztes Jahr auf dem Muottas Muragl ein riesiges Kunsthaus bauen wollte.

Keine Einsprachen gegen Kraftwerk Linth-LimmernGegen die Baubewilliung des Kraftwerks Linth-Limmern hat es keine Einsprachen gegeben. Die Bauherren  - der Kanton Glarus und die NOK - haben aber noch nicht entschieden, wann sie mit Bauen beginnen wollen.

800 Säcke Katzensand auf der Autobahn entsorgt

Die Thurgauer Kantonspolizei hat einen Mann erwischt, der im letzten halben Jahr auf der Autobahn A7 zwischen Frauenfeld und Attikon 800 Säcke mit gebrauchtem Katzensand entsorgt hat. Der Mann muss mit einer saftigen Busse rechnen.

Vom Klinikleiter zum Festungskommandanten

Helmut Mettler, Leiter der Reha-Klinik Walenstadtberg über dem Walensee, ist der neue Kommandant in der Fernseh-Serie 'Alpenfestung - Leben im Réduit'. Bis Mitte August leben 33 Männer und Frauen wie zu Zeiten des Zweiten Weltkrieges.

 

Beiträge

  • 80 Millionen für neues Hotel in Samedan

    Eine Zürcher Firma will in Samedan bauen. Zusätzlich zum 4-Sterne Hotel mit 100 Zimmern sollen auch noch 25 Ferienwohnungen entstehen. Die Gemeinde steht hinter dem Projekt. 80 Arbeitsplätze könnten entstehen. Die Gemeindeversammlung muss darüber noch abstimmen.

    Silvio Liechti

  • Schwierige Suche nach Volkschullehrern

    Fürs neue Schuljahr konnten die Stellen in der St. Galler Volkschule gerade mal knapp besetzt werden. Dies könnte sich bald wieder ändern.  Es gibt nämlich Rekordanmeldungen in den Pädagogischen Hochschulen in der Ostschweiz.

    Vor allem bei den Primarlehrern.  Verantwortlich dafür ist auch die Wirtschafslage sagen Experten.

    Tanja Millius

  • Baubewilligung für Limmernkraftwerk rechtskräftig

    Gegen die Bewilligungen die der Regierungsrat erteilt hat sind keine Rechtsmittel ergriffen worden. Grundsätzlich steht somit dem Vorhaben nichts mehr im Weg. Investiert werden sollen rund 2 Milliarden Franken.

    Silvio Liechti

  • Lärm und Staub im Klosterviertel

    Gerade jetzt, wo die meisten Touristen St. Gallen besuchen, wird im historischen Stadtteil, im Klosterviertel, gebaut. Die Strassen werden neu gepflästert. Stört das die Touristen? Wir waren vor Ort.

    Fränzi Haller

  • 10 Tausend Franken liegen auf Eis

    Die Stiftung Ortsbild Steckborn wollte Einwohner unterstützen, ihr Haus und damit das Ortsbild zu verschönern. Zehn Tausend Franken lagen für maximal drei Projekte bereit, wie zum Beispiel ein neues Wirtshausschild, eine neue Fassade oder eine neue Türe.

    Das Geld wurde nun auf Eis gelegt, weil es offenbar niemand will.

    Tanja Millius

Redaktion: Pius Kessler