100 Massnahmen gegen den Verkehrskollaps in der Stadt Luzern

Die Luzerner Stadtregierung will den öffentlichen Verkehr sowie den Fuss- und Veloverkehr fördern und die Infrastruktur dazu ausbauen. Dies soll zu weniger Staus und Unfällen führen. Die neue Mobilitätsstrategie umfasst bis 2035 gegen 100 Massnahmen.

Stau vor dem Bahnhofsplatz.
Bildlegende: Die Stadt Luzern will ein Verkehrschaos vermeiden. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Wahlsystem: Uri muss wahrscheinlich Pukelsheim einführen
  • Luzerner Studenten entwerfen das Haus der Zukunft
  • Fumetto: Luzernerin zeichnet zwischen zwei Welten

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Christian Oechslin