18,5 Millionen für Luzerner Kantonsspital

Das Luzerner Kantonsspital soll umfassend saniert und ausgebaut werden - für insgesamt gegen 400 Millionen Franken. Für die Projektierung hat der Kantonsrat nun 18,5 Millionen gesprochen. 

Weitere Themen:

  • SP Nidwalden reicht Anti-Atom-Initiative ein
  • Uri: Polizei stoppt überladenen Gifttransport

Beiträge

  • Luzerner Spital wird saniert

    Der Luzerner Kantonsrat hat 18,5 Millionen Franken genehmigt - mit dem Geld wird die Sanierung des Luzerner Kantonsspitals projektiert. Das ganze Projekt mit Sanierung und Ausbau dürfte gegen 400 Millionen Franken kosten.

    Mirjam Breu

  • Atomenergie: SP Nidwalden will Ausstieg

    Die SP des Kantons Nidwalden hat die Volksinitiative 'für den schrittweisen Ausstieg aus der Atomenergie' bei der Regierung eingereicht. Sie war von 300 Stimmberechtigten unterzeichnet.

    Mit ihrer Initiative will die SP, dass sich das Elektrizitätswerk Nidwalden in den nächsten 30 Jahren von der Atomkraft verabschiedet und auf den Ankauf weiterer Beteiligungen an Atomkraftwerken verzichtet.

    Kurt Zurfluh

Moderation: Kurt Zurfluh, Redaktion: Beat Vogt