300 mittelalterliche Skelette erhalten neues Grab

Am kommenden Montag, 11. Dezember, werden die Gebeine von rund 300 Luzernerinnen und Luzernern neu beigesetzt. Ihre sterblichen Überreste aus dem Mittelalter hatte man bei der archäologischen Grabung am Franziskanerplatz in Luzern gefunden.

Archäologische Grabungen beim Franziskanerplatz in Luzern.
Bildlegende: ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Fahrplanwechsel in der Zentralschweiz

Moderation: Anna Hug, Redaktion: Anna Hug