40 Millionen für die Luzerner Wirtschaft

Die Regierung des Kantons Luzern will 40 Millionen in die Ankurbelung der Wirtschaft  investieren. Das Geld fliesst in den Hochbau, in Strassenbauprojekte und in den Hochwasserschutz.

Weiter in der Sendung:

  • Im Fall Kriens ist ein mutmasslicher Täter geständig.
  • Das Nidwaldner Museum erhält einen Teil des Nachlasses eines bedeutenden Kirchenmalers.

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Peter Portmann