5 Jahre Gefängnis oder Freispruch für Schwyzer Polizist?

Ein Schwyzer Kantonspolizist hat im Herbst 2012 einen unbewaffneten Einbrecher erschossen. Die Verteidigung spricht von Notwehr und verlangt Freispruch, die Staatsanwaltschaft hingegen fordert mehr als 5 Jahre Gefängnis. Der Polizist habe elementare Grundsätze missachtet.

Ein Schwyzer Polizist vor einem Polizeibus.
Bildlegende: Die Schwyzer Kantonspolizei sperrte die Ibergereggstrasse nach dem Vorfall grossräumig ab. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Baarer Schulhaus Wiesental wird nicht gerettet, sondern abgebrochen
  • Apropos-Kolumne: El Ritschi über den Untergang der Titanic und die Verbindungen mit der Zentralschweiz

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Silvan Fischer