Ab 2030 sollen in der Zentralschweiz deutlich mehr Züge fahren

Deutlich mehr Züge auf der Achse Zürich-Zug-Luzern-Sursee und in der ganzen Zentralschweiz Halb- oder Viertelstundentakte: So stellt sich die Zentralschweizer Konferenz des öffentlichen Verkehrs das regionale Bahnangebot bis 2030 vor.

Pendler steigen im Bahnhof Luzern aus.
Bildlegende: Das Bahnangebot von Luzern aus soll ausgebaut werden. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Immer wieder Unfälle auf der A14 bei Luzern
  • Morschach, Muotathal und Illgau rücken näher zusammen

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Christian Oechslin