Acht Kandidaten für sieben Sitze in Schwyzer Regierung

Die Ausgangslage ist klar: Die Kantonsratsparteien haben acht Männer  für die sieben Sitze im Schwyzer Regierungsrat nominiert. Nominationen sind aber noch möglich bis Mitte Februar.

Weitere Themen:

Nidwaldner Landrat berät Baurechtsvertrag für Kloster Stans
Urner Ringer will an die olympischen Spiele in Peking

Beiträge

  • Michael Jauchs langer Weg nach Peking

    Der Bristener Ringer Michael Jauch setzt alles daran seinen Jugendtraum 'Olympia Teilnahme' zu verwirklichen. Doch auf dem Weg nach Peking erwarten ihn diverse grosse Hürden.

    Gregor Boog

  • Zentralschweizer Interesse an Alpentransit-Börse

    Die Alpenregionen wollen ihre Verkehrsprobleme gemeinsam lösen. Am Mittwoch hat der Urner Regierungsrat Markus Züst für die Zentralschweizer Regierungskonferenz in Innsbruck die Erklärung der Alpenregionen unterzeichnet. Besonders viel verspricht sich Züst von einer Alpentransit-Börse.

    Alexander Grass

  • Das Schwyzer Wahlkarussell dreht sich

    Mit dem Anspruch der SVP auf einen zweiten Regierungssitz kommt vor allem die FDP unter Druck. Sie muss ihren zweiten Sitz mit einem neuen Mann verteidigen.

    Marlies Zehnder

Moderation: Kurt Zurfluh, Redaktion: Peter Portmann