AG der Luzerner Heime startet mit Gewinn

Die Viva Luzern AG, welche die Luzerner Alters- und Pflegeheime betreibt, ist zufrieden mit ihrem Start. Im ersten Betriebsjahr erzielte sie einen Gewinn von 621‘000 Franken. An die Stadt Luzern wird eine Dividende von 390‘000 Franken ausgeschüttet.

Die AG der Luzerner Heime ist mit dem ersten Betriebsjahr zufrieden.
Bildlegende: Die AG der Luzerner Heime ist mit dem ersten Betriebsjahr zufrieden. zvg/Viva Luzern AG

Weiter in der Sendung:

  • Das Asylwesen im Kanton Luzern kostet mehr - die Regierung beantragt 10,5 Millionen Nachtragskredit
  • Der öffentliche Verkehr im Kanton Zug ist beliebt - die Zahl der Fahrgäste stieg deutlich an

Redaktion: Thomas Heeb