Alles bereit für das «Funk am See» - trotz starkem Wind

Die Organisatoren des Luzerner Openairs hatten bei ihren Vorbereitungen am Mittwochabend mit starkem Wind zu kämpfen. Doch dank kräftigem Einsatz der Helfer ging alles glimpflich aus. Auch die 10. Ausgabe des Festivals ist für die Besucher gratis. Das werde so bleiben, betonen die Veranstalter.

Openair-Fans jubeln vor einer Bühne.
Bildlegende: Das Funk am See lockt jedesmal weit über 10'000 Musik-Begeisterte auf die Luzerner Lido-Wiese. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Sika baut zwei Werke in Nordamerika um dort die Umsätze anzukurbeln
  • Im Kanton Zug haben bloss 10 Schulabgänger noch keine Anschlusslösung

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Silvan Fischer