Alois Christen begründet seinen Rückzug

Der Schwyzer FDP-Regierungsrat Alois Christen wird bei den Wahlen im März nicht mehr kandidieren. Für den überraschenden Rückzug gibt es laut Christen mehrere Gründe.

Weitere Themen:

Droher von Rotkreuz ermittelt
Hohes Potential für erneuerbare Energien in Nidwalden

Beiträge

  • Überraschender Rücktritt von Alois Christen

    Der 60-jährige Militär- und Polizeidirektor Alois Christen kandidiert nicht mehr für die Regierungswahlen im März. Im Gespräch mit Romano Cuonz nennt er die Gründe, die zu diesem Entscheid geführt haben.

    Romano Cuonz

Autor/in: Moderation: Peter Portmann