Altdorf möchte Stromleitungen weghaben

Wegen Bauplänen rund um den neuen Bahnhof in Altdorf sollen die Hochspannungsleitungen verlegt werden. Nun zeigt sich jedoch: Die Verlegung unter die Erde würde zu teuer.

Weiter in der Sendung:

  • Krankenkasse Xundheit streicht 20 von 160 Stellen
  • BDP gründet Kantonalpartei in Luzern

Beiträge

  • Stellenabbau bei der Krankenkasse Xundheit

    Die ehemalige Stadtluzerner Krankenkasse Xundheit streicht bis Ende Jahr rund 20 von 160 Stellen. Die Massnahme sei nötig, weil überdurchschnittlich viele Versicherte abgesprungen seien, heisst es beim Basler Mutter-Konzern Sympany.

  • Altdorfer Hochspannungsleitungen stören Baupläne

    Das Gebiet rund um den Bahnhof Altdorf soll aufgewertet werden. Für die Urner Regierung hat dieser Raum als Entwicklungsgebiet für Wohnungen und Arbeitsplätze hohe Priorität. Allerdings stören die vorhandenen Hochspannungsleitungen diese Pläne.

     

    Marian Balli

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Beat Vogt