Am Tunnel in Küssnacht wird wieder gebaut

Nach Bohrungen sackte der Erdboden im Kanton Schwyz vor fünf Monaten plötzlich ein. Nun soll der Tunnelbau bei der Südumfahrung in Küssnacht im März wieder aufgenommen werden.

Ein grosses Loch klafft im Boden vor einem Wohnhaus.
Bildlegende: Im September 2017 brach der Boden in einem Küssnachter Wohnquartier plötzlich ein. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Luzerner Kantonsrat debattiert hitzig über einen 26,5 Millionen-Kredit für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs in Ebikon.
  • Die Kantonsspitäler Uri und Luzern wollen künftig auch bei der Bauchchirurgie zusammenarbeiten.

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Miriam Eisner