Amtliche Vermessung liefert die Grundlage für Grundeigentum

Seit 100 Jahren bildet die amtliche Vermessung die Grundlage zur Sicherung des Grundeigentums. Die Erhebung der Grundstücksgrenzen ist im Kanton Zug mit seiner regen Bautätigkeit von besonderer Bedeutung. In den letzten Jahren profitierte die Vermessung stark von der technischen Entwicklung.

Weiter in der Sendung:

  • Noch immer ist unklar, wer die Kosten für die KKL-Dachsanierung übernimmt
  • Leitung für Obwaldner Tourismus-Organisation ist bestimmt

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Thomas Heeb