Asylumbau im Kanton Luzern ist ein harter Schlag für Caritas

Der Umbau des Asylwesens im Kanton Luzern hat für die Caritas Luzern einschneidende Folgen: Das Hilfswerk rechnet damit, dass es bis zu einem Viertel des Betriebes abbauen muss. Gemischte Reaktionen gibt es von den Parteien.

In Zukunft betreut der Kanton Luzern die Asylsuchenden.
Bildlegende: In Zukunft betreut der Kanton Luzern die Asylsuchenden. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Für die Nidwaldner Regierung ist die Teileinigung zur Nutzung des Flugplatzes Buochs ein Schritt auf einem langen Weg.
  • In Kastanienbaum finden Forscher Wege zur Bekämpfung von resistenten Keimen in Abwasser-Kläranlagen

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Miriam Eisner