Asylunterkunft Fischbach eröffnet im Mai

Die umstrittene Asylunterkunft wird im Mai eröffnet. Ursprünglich war die Fertigstellung für April geplant. Rund um die Asylunterkunft im ehemaligen Bürgerheim gab es ein jahrelanges Tauziehen bis vor Bundesgericht. Vor der Eröffnung wird die Bevölkerung informiert. Einziehen sollen bis zu 35 Asylsuchende, gemäss Kanton vorzugsweise Familien. 

Die Bevölkerung wird über die bevorstehende Eröffnung der Asylunterkunft informiert.
Bildlegende: Die Bevölkerung wird über die bevorstehende Eröffnung der Asylunterkunft informiert. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Weniger Verkehrstote in den Kantonen Schwyz und Uri
  • Neue Klinik für Orthopädie und Traumatologie am Zuger Kantonsspital
  • Zivilische Heirat künftig auch auf dem Stanserhorn möglich

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Karin Portmann