Asylzentrum Seewen: Schwyzer Regierungsrat zeigt sich enttäuscht

Der Bund will das geplante Asyl-Ausreisezentrum nicht auf dem Glaubenberg/OW. Er empfiehlt als Standort Seewen im Kanton Schwyz. Dass der Standort Glaubenberg nicht mehr weiter verfolgt wird, enttäuscht den Schwyzer Regierungsrat Andreas Barraud. Man müsse das weitere Vorgehen nun analysieren.

Der Bund favorisiert das Militärareal Wintersried in Seewen für ein künftiges Bundesasylzentrum. ZVG
Bildlegende: Der Bund favorisiert das Militärareal Wintersried in Seewen für ein künftiges Bundesasylzentrum. ZVG Der Bund favorisiert das Militärareal Wintersried in Seewen für ein künftiges Bundesasylzentrum. ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Kein Steuerrabatt in der Stadt Luzern
  • Vetruntreuung bei der Vereinigung zur Begleitung von Schwerkranken

Moderation: Lea Schüpbach, Redaktion: Miriam Eisner