Aus für Picasso-Ausstellung nach Kunstraub in Zürich

Am Sonntagnachmittag raubten bewaffnete Täter vier Bilder aus der Zürcher Sammlung E.G. Bührle. Aus Sicherheitsgründen wird die Picasso-Ausstellung im Seedamm Kulturzentrum nun doch vorzeitig geschlossen.

Weiter in der Sendung:

  • Horw will gemeinsames Betreibungsamt mit Stadt Luzern
  • Schwinger wollen dank Werbung mehr Geld verdienen
  • Abstimmungsvorschau: Luzerner Allmend

Beiträge

  • Auch Schwinger möchten ihre Topleistungen vermarkten

    Schwingerkönig Jörg Abderhalden arbeitet künftig mit dem Sportvermarkter IMG zusammen. Auch der Schwyzer Spitzenschwinger Martin Grab würde mit Werbung gerne mehr verdienen. Eher skeptisch ist der Innerschweizer Schwingerverband.

  • Sportarena Allmend ist umstritten

    Private Investoren sollen auf der Luzerner Allmend eine Sportarena realisieren mit einem Fussballstadion, einem Hallenbad, Anlagen für den Breitensport und zwei Wohnhochhäusern. Umstritten sind vor allem die Hochhäuser. Am 24. Februar entscheidet das Stimmvolk über eine nötige Umzonung.

    Dario Pelosi

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Andrea Keller