Axenstrasse wegen Felssturzgefahr gesperrt

Die installierte Reissleine löste den Alarm aus, welcher die sofortige Sperrung der Strasse und des Bahnverkehrs ausserhalb des Tunnels zur Folge hatte. Spezialisten nehmen den instabilen Felsen oberhalb von Sisikon nun unter die Lupe.

Weiter in der Sendung:

  • Vertiefte Abklärungen im Parlament der Stadt Luzern rund um den Verkauf der Krankenkasse Xundheit  
  • Der Sicherheitsstützpunkt Biberbrugg erhält nun doch eine Schiessanlage

Moderation: Radka Laubacher