Bahnausbau: Zentralschweizer Politiker machen Druck in Bern

Ständeräte aus der Zentralschweiz wehren sich für den Durchgangsbahnhof Luzern und den Zimmerbergtunnel und fordern, dass der Bund alle Möglichkeiten prüfe.

Visualisierung des geplanten Tiefbahnhofes Luzern
Bildlegende: Zentralschweizer Ständeräte setzen sich in Bern für den Tiefbahnhof ein zvg

Weiter in der Sendung:

  • 50 Jahre Kleintheater Luzern: «Emil und die Kleintheaterdirektoren» der Film zum Jubiläum
  • Ulrich Fricker wird neuer Präsident des Spitalrates LU/NW
  • Die ehemalige Kantine der Viscose ist wieder offen und wird von der IG Arbeit betrieben

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Silvan Fischer