Bahnhofstrasse: Stadtluzerner SVP zieht Beschwerde weiter

Die SVP der Stadt Luzern ist immer noch unzufrieden mit der Abstimmungsbroschüre zur Initiative «Für eine attraktive Bahnhofstrasse». Sie zieht ihre Beschwerde weiter. Nun muss sich das Verwaltungsgericht mit dem Thema beschäftigen.

So soll die Bahnhofstrasse umgestaltet werden - dies will die Stadtbevölkerung.
Bildlegende: So soll die Bahnhofstrasse umgestaltet werden - dies will die Stadtbevölkerung. ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Im Sunnehügel in Schüpfheim finden psychisch kranke Menschen Unterschlupf
  • Die Oberwil Rebells hoffen trotz dem Nein zur neuen Hockey-Halle weiter auf einen Trainingsplatz im Dorf