Bahnstrecke Luzern–Zürich weiter gesperrt

Bei einem Rangierunfall beim Bahnhof Ebikon sind drei Güterwagen entgleist. Verletzt wurde niemand, auf der Bahnstrecke zwischen Luzern-Zürich aber geht zwischen Ebikon und Rotkreuz vorerst nichts mehr.

Regionalzug bei Ebikon
Bildlegende: Pendler im Rontal müssen auf Ersatzbusse umsteigen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Nidwaldner Parlament kippt Entwicklungsgebiet aus Richtplan
  • Überfall auf Bijouterie in der Stadt Zug
  • EM-Hattrick für Degenfechter-Team mit Max Heinzer

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Radka Laubacher