Barbara Gysel will Stadtpräsidentin von Zug werden

Die SP der Stadt Zug nominiert Barbara Gysel für den Stadtrat und das Stadtpräsidium. Der Entscheid für eine Einerkandidatur fiel einstimmig, teilt die Partei mit. Die SP-Kantonalpräsidentin Barbara Gysel soll so den frei werdenden Sitz des Stadtpräsidenten Dolfi Müller verteidigen.

Barbara Gysel.
Bildlegende: Die SP-Kantonalpräsidentin Barbara Gysel will in die Zuger Stadtregierung. zvg/SP Stadt Zug

Weiter in der Sendung:

  • Wendy Holdener und Denise Feierabend holen Olympia-Gold
  • Luzerner Theater zeigt «Ein Sommernachtstraum»

Moderation: Christian Oechslin