Beim Bahnhof Arth-Goldau wird Verkehrschaos befürchtet

Der Umbau des Bahnhofs Arth-Goldau und die Sperrung der SBB-Strecke zwischen Arth-Goldau und Zug sind fast gleichzeitig geplant. Das könnte zu einem Verkehrschaos führen, befürchtet ein FDP-Kantonsrat. Er will darum von der Schwyzer Regierung wissen, was dagegen unternommen werden kann.

Blick auf den Bahnhof Arth-Goldau.
Bildlegende: Wegen Umbau und Streckensperrung droht beim Bahnhof Arth-Goldau ein Chaos. srf

Weiter in der Sendung:

  • Drei parteilose Kandidaturen für den Gemeinderat von Alpnach
  • 30 neue Betreuungsplätze beim Schulhaus Fluhmühle im Luzerner Stadtteil Littau