Bergbahnen Lungern-Schönbüel: Konkurs abgewendet

Der Nachlassvertrag über die Obwaldner Bergbahnen Panoramawelt Lungern-Schönbüel ist zustande gekommen.

Weiter in der Sendung:

  • Abstimmungsvorschau zur Sportarena Allmend Luzern

Beiträge

  • Sportarena Allmend: Hochhäuser und Finanzierung sind umstritten

    Auf der Luzerner Allmend soll eine Sportarena entstehen. Die Stadt will mit privaten Investoren eine grosse Überbauung realisieren mit einem Fussballstadion, einem Hallenbad, Anlagen für den Breitensport und zwei Wohnhochhäusern.

    Vor allem diese Hochhäuser und die Finanzierung dieses 250-300 Millionen Franken teuren Projekts sind umstritten. Über das Schicksal der Sportarena Allmend stimmen die Stadtluzernerinnen und Stadtluzerner am 30. November ab. Ein Gespräch mit dem Luzerner Baudirektor Kurt Bieder und dem Projektgegner und SP-Politiker Beat Züsli.

    Dario Pelosi

  • Die Bergbahnen nach Lungern-Schönbüel wenden Konkurs ab

    Der Nachlassvertrag über die Obwaldner 'Bergbahnen Panoramawelt Lungern - Schönbüel AG' ist zustande gekommen. Laut Mitteilung des Obwaldner Kantonsgerichtspräsidenten, Guido Cotter, kann man davon ausgehen, dass die Bahnen schuldenfrei sind und vor  einen Neubeginn stehen.

    Romano Cuonz

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Tuuli Stalder