Besondere Auszeichnung für Isenthaler Wildheuer

Die Wildheuflächen im Urner Isenthal und die dortigen Wildheuer werden geehrt: Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz ernennt das Tal zur Schweizer Landschaft des Jahres 2016. Für ihre nicht ungefährliche Arbeit erhalten die Wildheuer 10'000 Franken.

Wildheuer mit Heu in einem Netz.
Bildlegende: Wildheuen ist ein harter und gefährlicher Job ZVG/Mary Leibundgut

Weiter in der Sendung:

  • Lucerne Festival Academy eröffnet Saison an Elbphilharmonie
  • «Hochzeitsreise mit Mark Twain» - ein etwas anderes Theater
  • 24 Stunden Schweiz - 23 Uhr ist Schlafenszeit, für jene, die schlafen können.

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Dario Pelosi