Besser als erwartet: Schwyz macht 89 Millionen Franken Gewinn

Der Staatshaushalt des Kantons Schwyz ist nach Angaben des Finanzdepartements nicht mehr in Schieflage, dies nachdem die Staatsrechnung zum dritten Mal in Folge mit einem Gewinn statt mit einem Defizit abschliesst. Grund dafür sind auch Steuererhöhungen.

Regierungsgebäude des Kantons Schwyz mit zwei Fahnen.
Bildlegende: Dank höheren Steuereinnahmen: Schwyz kann einen Gewinn von 89 Millionen Franken ausweisen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Private Investoren planen eine Rehaklinik im Moorschutz-Gebiet in Rothenturm.
  • Regierungsratswahlen Obwalden: Florian Spichtig und Jürg Berlinger verzichten auf einen zweiten Wahlgang.
  • Vernehmlassung zum revidierten Gastgewerbegesetz des Kantons Nidwalden.
  • Neues Fernwärmewerk in Littau nützt die Abwärme der Swiss Steel AG.

Moderation: Philippe Weizenegger, Redaktion: Michael Zezzi