Bund bewilligt weitere Bahnen in Andermatt

Der Zusammenschluss der beiden Skigebiete Andermatt und Sedrun geht weiter. Der Bund hat drei weitere Anlagen bewilligt. Darunter die Gondelbahn Andermatt-Nätschen-Gütsch sowie zwei Sessellifte. Die erste Ausbauetappe kostet 130 Millionen Franken.

Der Ausbau des Skigebietes Andermatt geht weiter.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Hotelier-Familie Hauser reicht im Streit um die farbigen Fenster beim Schweizerhof Beschwerde beim Luzerner Kantonsgericht ein
  • Auf dem Sonnenberg oberhalb von Kriens verunfallt ein Moutainbiker bei der Wolfsschlucht tödlich

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Radka Laubacher