«Burglind» richtet auch in der Zentralschweiz Schäden an

Baugerüste, Bäume und ganze Lastwagen hat der Sturm «Burglind» am Mittwochmorgen im Kanton Luzern zu Fall gebracht. Skilifte in Obwalden sind zu, in Goldau bleibt der Tierpark vorerst geschlossen. Und auf dem Pilatus blies der Wind mit 195 Stundenkilometern, so kräftig wie noch nie seit Messbeginn.

Der Sturm Burglind fegte auch über Stansstad und die Zentralschweiz hinweg.
Bildlegende: Der Sturm Burglind fegte auch über Stansstad und die Zentralschweiz hinweg. key

Weiter in der Sendung:

  • Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz ist mit dem letzten Jahr zufrieden.
  • Am Luzerner Blue Balls Festival 2018 sind unter anderem Tom Odell und das Duo Hurts zu hören.

Moderation: Lea Schüpbach, Redaktion: Silvan Fischer