Bus auf Ibergeregg fährt am Sonntag das letzte Mal

135'000 Franken will der Kanton Schwyz mit der Streichung der Buslinie über die Ibergeregg einsparen. Dort will man sich für den Bus einsetzen - fährt er nicht mehr, würden weniger Gäste kommen.

Blick auf Ibergeregg.
Bildlegende: Auf die Ibergeregg kommen die Gäste nicht nur mit dem privaten Auto - rund 20'000 Personen nutzen den Bus. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Obwalden will Palliative Care stärken
  • Baustart für neuen Geschiebesammler in Schattdorf
  • Brand eines Gewerbegebäudes in Kriens.

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Dario Pelosi