Cartouristen müssen in Luzern künftig laufen

Der Luzerner Schwanenplatz könnte vom Verkehr entlastet werden, indem die Touristen dort nur noch aus dem Car aussteigen, aber nicht mehr in diesen einsteigen dürfen. Dieses wegen Bauarbeiten nötige provisorische Regime soll als Dauermassnahme geprüft werden.

Car-Touristen müssen künftig die Seebrücke queren.
Bildlegende: Car-Touristen müssen künftig die Seebrücke queren. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Schadenssumme von mehreren hunderttausend Franken nach Unwetter in Kriens
  • Kanton Zug unterstützt Skigebiet Raten

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Christian Oechslin