CKW baut Datentresor

Die Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) realisieren ein neues Rechenzentrum in Luzern. Das «DataCenter LuzernZentralschweiz» soll 20 Millionen Franken kosten und Mitte 2015 in Betrieb gehen. In der 1200 Quadratmeter grossen Anlage können Firmen ihre elektronischen Daten in Modulen sichern.

Der Standort des Datencenters in Luzern bleibt geheim.
Bildlegende: Der Standort des Datencenters in Luzern bleibt geheim. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Mehr Touristenübernachtungen in der Zentralschweiz
  • Beugger-Preis für Schwyzer Landwirte

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Karin Portmann