CVP Nidwalden will drei Sitze in der Regierung

In der auslaufenden Legislatur besetzt die CVP zwei Sitze in der Nidwaldner Regierung. Das soll sich mit den Wahlen vom kommenden März ändern - die Partei schickt zwei Kandidaten und eine Kandidatin in den ersten Wahlgang.

Alois Bissig, Karin Kayser und Othmar Filliger erhielten von den rund 160 CVP-Delegierten klare Unterstützung.
Bildlegende: Alois Bissig, Karin Kayser und Othmar Filliger erhielten von den rund 160 CVP-Delegierten klare Unterstützung. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Willisauer Bob-Pilotin mit Exploit in St. Moritz
  • Kunstmuseum Luzern mit etwas mehr Besuchern

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Dario Pelosi