Dampferfreunde wollen Brüniglok restaurieren

Der Verein Ballenberg-Dampfbahn sammelt Geld, um eine bald 90-jährige Dampflokomotive zu restaurieren. Die Lok mit der Bezeichnung HG 3/3 1068 war die letzte dampfbetriebene Lokomotive auf der Brünigstrecke, die in Betrieb ging. Ein Brand hatte die bereits begonnen Restaurationsarbeiten zerstört.

Brünigdampfbahn
Bildlegende: Dampferfreunde wollen eine weitere Lokomotive restaurieren. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Feuerwerk setzt Wiese in Uffikon in Brand
  • ABL-Wohnungen in Luzern werden zwischengenutzt

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Stefan Eiholzer