Das Buch eines ehemaligen Missionars in Kolumbien

In seinem Buch «Kolumbien - wo mein Leben Hüpfer machte» erzählt der Sörenberger Toni Schmid von seiner Zeit in Südamerika. Dabei verzichtet der 87-jährige pensionierte Pfarrer bewusst auf die Erzählung der schlimmen Erlebnisse, die er im Zusammenhang mit dem Bürgerkrieg erlebte.

Portrait des 87-jährigen Toni Schmid
Bildlegende: Im Jahr 2002 musste Toni Schmid aus Kolumbien fliehen. Diese Erlebnisse kommen in seinem Buch nicht vor. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Der FC Luzern gewinnt auswärts gegen den FC Lugano mit 2:1.
  • Portrait der Skifahrerin Priska Nufer aus Alpnach.

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer