Das Hotel Gütsch kommt in russische Hände

Das Schlosshotel Gütsch in Luzern ist verkauft.

Die Käuferin ist die National Reserve Corporation, eine russische Finanzgesellschaft.Weitere Themen:der Luzerner Staatsschreiber Viktor Baumeler wird neuer Präsident der SRG idée suisse Deutschschweizdie Megger Kunstturnerin Ariella Kaeslin vor der WM

Beiträge

  • Russische Investoren kaufen den Gütsch

    Eine russische Investorengruppe kauft das Hotel Gütsch in Luzern. Sie wollen das Haus also sogenanntes Boutiquehotel führen. Die Eröffnung des Luxushotels ist im nächsten Jahr geplant.

    Max Schmid und Mirjam Breu

  • Ariella Kaeslin - die grosse Hoffnung für die Turn-WM in Stutt...

    Auf der Megger Kunstturnerin Ariella Kaeslin lasten grosse Erwartungen. Sie soll einen massgeblichen Beitrag dazu leisten, dass das Damenteam sich für die Olympischen Spiele in Peking qualifiziert.

    Gregor Boog

  • Luzerner Staatsschreiber neu an der Spitze der SRG Deutschschweiz

    Der 59-jährige Luzerner Staatsschreiber Viktor Baumeler ist neuer Verwaltungsratspräsident der SRG idée suisse Deutschschweiz. Er wird sein Amt als Staatsschreiber im nächsten Frühling abgeben.

    Christoph Brander

  • Russische Investoren kaufen Luzerner Schlosshotel

    Eine russische Investmentfirma kauft das Schlosshotel Gütsch. Sie will kräftig investieren und es als sogenanntes Boutiquehotel, als kleines, feines Luxushotel betreiben.

    Max Schmid und Mirjam Breu

Autor/in: Moderation: Christoph Brander