«Das ist kein Rückzug der Gewerkschaften»

Am diesjährigen 1. Mai, dem Tag der Arbeit, gibt es in der Stadt Luzern keine Kundgebung und kein Festzelt auf dem Kapellplatz. Stattdessen findet eine Feier im Luzerner Kulturlokal Neubad statt. Martin Wyss, Präsident des Luzerner Gewerkschaftsbunds, verteidigt den Entscheid.

Leute an der 1.-Mai-Demonstration 2006 in Luzern. Sie halten ein grosses, rotes Transparent mit der Aufschrift "1. Mai".
Bildlegende: Ein Bild aus alten Zeiten: 1.-Mai-Demonstration 2006 in Luzern. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • 14 Einsprachen blockieren die Pläne für das ehemalige Zeughausareal in Seewen bei Schwyz.
  • Der Gastauftritt des Kantons Schwyz an der Erlebnismesse Luga kommt gut an. Für einige sind die Erlebnisse aber grenzwertig.
  • Ode von Apropos-Kolumnist El Ritschi an den Bärlauch: Er hat ein Rezept mit lauter Zutaten aus der Region.

Moderation: Lea Schüpbach, Redaktion: Thomas Heeb