«Davon profitieren Patienten in Uri und Luzern»

Die Kantonsspitäler Uri und Luzern arbeiten in Zukunft enger zusammen. Sie dehnen ihre Kooperation im medizinischen Angebot sowie in der Aus- und Weiterbildung und in der Administration aus. Die Spitalverantwortlichen haben einen entsprechenden Rahmenvertrag unterzeichnet.

Arzt schaut nach einem Patienten in einem Bett.
Bildlegende: In der kardiologischen Abteilung des Luzerner Kantonsspitals werden künftig mehr Urner Patienten behandelt. zvg/Luzerner Kantonsspital

Weiter in der Sendung:

  • Geologe gibt bei Felssturz oberhalb von Goldau Entwarnung
  • Luzerner Lehrer planen Warnstreik wegen Sparpaket

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Peter Portmann